Bunt, bunter, Schmallenberg

Gestern durfte ich, gemeinsam mit meinem Fotografen-Kollegen Stefan Schwope, den Verkehrsverein Schmallenberg e.V. und den WDR mit der Kamera bei einem Rundgang durch die Stadt Schmallenberg begleiten. Anlass war eine Aktion, die auf die prekäre Lage der Hotels und Gaststätten aufmerksam machen sollte. Dazu wurden einzelne Häuser bunt illuminiert. Schaute man durch die Fenster, war es dunkel, doch von Außen erstrahlten die Gebäude in bunten Farben und sahen sehr einladend aus. Die Idee kam von Mitgliedern des Schmallenberger Verkehrsvereins und von Fotograf Stefan Schwope, die bereits vor wenigen Wochen verschiedene Orte rund um Schmallenberg illuminiert hatten. Die Stadt sollte bunt leuchten und Lust auf einen Besuch “nach dem Lockdown” machen. Stefan und ich durften diesen tollen Anblick in Bildern festhalten …es war einzigartig und schön! Meine Bilder findet Ihr hier im Blog und auf meiner Facebookseite. Die Bilder von Stefan findet Ihr auf der Facebookseite von Schmallenberg und seiner eigenen.