Auf Fototour rund um Oberhenneborn

In und um Oberhenneborn gibt es tolle Rundwanderwege. Dazu gehört auch die, von dem Landschaftsfotografen Klaus-Peter Kappest entwickelte Fotoroute. Auf neun Kilometern geht es zu verschiedenen Fotospots. Auf Schautafeln werden fotografische Tipps gegeben. Die Fotoausrüstung ist dabei Nebensache, denn hier geht es um den “fotografischen Blick”. Insgesamt gibt es 11 Stationen mit tollen Aussichten in die umliegende Landschaft und auf das Bundesgolddorf. Unter anderem gibt es auch einen Selfie-Punkt, mit fest montiertem Stativ auf dem sich eine Handy- und Kamerahalterung befindet. Etwas weiter steht ein Bilderrahmen, durch den man den Blick auf Oberhenneborn fotografisch einrahmen kann und wer aufmerksam durch die Gegend läuft, findet sogar – versenkt im Boden – eine Box mit Erfrischungsgetränken.

Die nachfolgenden Bilder sind auf meiner letzten Tour durch das schöne Henne-Rartal entstanden, wobei ich wieder viele “Sonnensternchen” eingefangen habe. Und da ich auf der Route etwas gebummelt habe, konnte ich auch noch den tollen Sonnenuntergang vom Hömberg erleben.