In, um, durch und auf den Wilzenberg

Kürzlich haben wir eine kleine Abendrunde mit dem Rad gedreht und waren unter anderem noch auf dem Wilzenbergturm … und da führen viele unterschiedliche Wege hin. Diesmal sind wir von Winkhausen in den Wilzenberg gefahren und haben ihn zuerst umrundet, bevor der Anstieg zum Turm über den Ringwall erfolgte. Dabei erhielten wir einen tollen Blick auf Winkhausen und Gleidorf.

Die ersten Bilder in der Galerie sind allerdings schon vor zwei Wochen bei Sellmanns Linde entstanden. Von dort sieht die Kuppe des Wilzenbergs im Frühjahr und im Herbst durch die unterschiedlichen Baumarten immer sehr farbenfroh aus. Diesmal wurde er von blühendem Weißdorn gesäumt, der obendrein noch herrlich duftete.