Schmalen Haus in Schmallenberg

Gegenüber des Schmallenberger Rathauses befindet sich das Stadtarchiv in “Schmalen Haus” – einem alten, denkmalgeschützen Gebäude, welches sogar den großen Stadtbrand im Jahre 1822 überstanden hat. Das Haus wurde vermutlich noch vor dem 18.Jahrhundert gebaut, denn es enthält Gebäudereste der historischen Stadtmauer. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die “Kapelle auf dem Werth” und der alte Friedhof am Zehnthofweg. Hier erinnert noch eine Gedenktafel an den bekannten Floigenkaspar -ein Schmallenberger Original- der 1867 verstorben ist. Sein richtiger Name lautete Kaspar Hamm-Jostgans. Er war Bildhauer von Beruf. In Schmallenbergs Geschichte ging er jedoch aufgrund seiner spektakulären Flugversuche ein (die Geschichte dazu gibt es hier)

 

Hier geht´s zum Bericht >>> Schmallenberg kulinarisch