Regnender Felsen

Die Plästerlegge (regnender Felsen) ist der einzige natürliche Wasserfall in Nordrhein-Westfalen und befindet sich in dem Ort Wasserfall bei Bestwig. Ein kleiner Bach, der nahe des Ortes entspringt, stürzt nach ca. 700m über einen Felsvorsprung in die Tiefe. Meist kann man das Ereignis nur nach Regenfällen oder im Winter nach der Schneeschmelze beobachten, ansonsten ist es ein kleines Rinnsal, welches den Felsen hinabfließt. Das Wasser fließt danach durch ein schluchtenartikes Tal und mündet nach 200m in die Elpe, einem Nebenfluss der Ruhr.
Die Plästerlegge zählt zu den einzigartigen Naturdenkmälern im Sauerland und sie kann nur zu Fuß über Wanderwege erreicht werden. In dem umliegenden Schluchtwald wachsen Rotbuchen, Berg- und Spitzahorn, Eschen und Ulmen auf dem Waldboden und an den Felsen befinden sich seltene Pflanzen- und Moosarten.