Heidschnucken beweiden die Bergheiden

Zur Pflege der Bergheiden auf dem Kahle Pön, der Niedersfelder Hochheide und der Astenheide werden mehrere Wochen im Herbst Heidschnucken der Schäferei Josefsheim Bigge eingesetzt. Diese wolligen Rasenmäher weiden die Heidesträucher ab und verhindern den Jungwuchs von Sträuchern und Bäumen. Durch den ständigen Verbiss der Heidesträucher sorgen die Heidschnucken für eine Verjüngung und somit den Erhalt der seltenen und schützenswerten Heideflächen.

Ich freue mich immer, wenn ich die Herde sehe und obwohl es schon viele Bilder von den Heidschnucken in der Niedersfelder Hochheide und der Astenheide gibt, kommen jedes Jahr wieder neue hinzu.