Gespenstisch schöne Astenheide

Es hat geschneit, zwar nur in den Hochlagen des Sauerlandes, aber immerhin. Deshalb habe ich mir heute morgen ganz früh die Kamera geschnappt und bin eine Runde durch die Astenheide spaziert. Es herrschte eine gespenstisch schöne Stimmung. Um die Zeit war ich, wie so oft, ganz allein dort oben unterwegs – in einer, mit dichten Nebel umhüllten Landschaft …echt “spooky”. Aus fotografischer Sicht kann der November sehr interessant sein. Wenn der Nebel den Hintergrund verschluckt, sehen einige Bäume skurril und gespenstisch aus. Die Fotos wirken sehr minimalistisch, da die Landschaft ohne Farbe auf ihre Konturen reduziert wird.