Frühlingsspaziergang am Sorpesee

Im Frühjahr zieht es uns immer wieder gerne an die Stauseen im Sauerland. Gestern Morgen ging es dann ganz spontan an den Sorpesee bei Sundern. In Amecke, am Südufer, bzw. Vorbecken des Stausees, befindet sich ein schöner und naturnaher Erlebnisrundweg, der sogenannte Airlebnispfad. Leider wird zur Zeit das Wasser des Vorbeckens abgelassen, um Sedimentproben zu nehmen, deshalb sind wir weiter zum Staudamm nach Langscheid gefahren. Dort kann man ebenfalls sehr schöne Spaziergänge unternehmen und momentan entfaltet der Frühling seine ganze Farbenpracht am Seeufer. Die Zierkirschen blühen in zartem Rosa und am Ausgleichsbecken unterhalb des Staudamms gibt es eine ganze Reihe gelb blühender Forsythiensträucher –eine wahre Augenweide.

Direkt am See gibt es übrigens einen sehr schönen Ferienpark in dem sich unter anderem drei romantische Baumhäuser befinden, die sich sehr geschmackevoll in die Natur einfügen. Carla, Nils und Michel lassen sich als Feriendomizil buchen  –eine tolle Idee und ein schönes Fotomotiv!