Fischteich in Grafschaft
Bergsee am Meisterstein
Mühlenteich-Grafschaft

Reges Treiben am Mühlenteich

, ,
Kröten im Liebesrausch Um einen Ort der Stille, der manchmal nur von dem Schnattern einiger Wasservögel unterbrochen wird, handelt es sich bei dem Mühlenteich in Grafschaft. Er liegt direkt am WaldSkulpturenWeg und ist einer meiner Lieblingsorte.…

Plästerlegge

,
Regnender Felsen Die Plästerlegge (regnender Felsen) ist der einzige natürliche Wasserfall in Nordrhein-Westfalen und befindet sich in dem Ort Wasserfall bei Bestwig. Ein kleiner Bach, der nahe des Ortes entspringt, stürzt nach ca. 700m…
Bärlauchpesto

Bärlauch-Pesto

, ,
Frisch auf den Tisch So weit das Auge reicht, bedecken unzählige junge Bärlauchpflänzchen mit ihrem satten Grün den Waldboden und ein würziger, leicht scharfer Knoblauchduft durchdringt die frühmorgendliche klare Luft. Morgens ist der…

Waldknoblauch

, ,
Bärlauch ~ Wilder Knoblauch Bärlauch -wegen seines Knoblauchgeruchs auch "Waldknoblauch" genannt- ist ein beliebtes Heil- und Küchenkraut. Er wächst auf feuchten und humusreichen Waldböden in halbschattigen Laubwäldern, oftmals entlang…
Märzenbecher

Magische Orte in der Natur

, , ,
Faszinierende Naturkulissen Es gibt Orte in der Natur, die auf mich eine ganz besondere Anziehungskraft ausüben. Und damit meine ich nicht bekannte Urlaubsziele wie die Sächsische Schweiz, die Externsteine im Teutoburger Wald oder das Wattenmeer…

Europäischer Bison

,
"Tatonka" in der Schmallenberger Prärie Seit einigen Wochen hält sich die freilebende Wisentherde im Schmallenberger Sauerland auf und sorgt für Aufregung. Beim Betrachten der Herde fühlt man sich für einen kurzen Augenblick in die Szenerie…

Vorsicht Wildwechsel

,
Im Schmallenberger Sauerland erlebte ich kürzlich einen "Wildwechsel der besonderen Art". Auf der Hochsauerland Höhenstraße zwischen Grafschaft und Oberkirchen überquerte die freilebende Wisentherde mit 15 Tieren die Fahrbahn. Danach gingen…
Rösper Weiher

Wasserspiegelung

, ,
Bunte Herbstfarben spiegeln sich in der glatten und ruhigen Oberfläche des Rösper Weihers. Die Bäume "stehen Kopf". Die Stille und die wundervolle Natur zogen mich in den letzten Herbstwochen bereits zum zweiten Mal an diesen außergewöhnlichen…