Bahnhof Sorgenlos

Dieses kleine, marode Gebäude steht an der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Bremke und Wenholthausen, direkt am Sauerland Radring. Eher zufällig habe ich es gestern während eines Fototermins entdeckt und fand den Namen so schön: “Bahnhof Sorgenlos” (am kleinen Bahnhof Sorgenlos wirst Du alle Sorgen los ) 🙂 Dort befand sich damals der Haltepunkt Wenne, der viele Jahre von den Eslohern, insbesondere den Strickfrauen, als Zustiegsmöglichkeit genutzt wurde, um mit dem Zug nach Schmallenberg zur Arbeit zu fahren. Umgekehrt stiegen Schmallenberger Schüler dort aus, um nach Eslohe zur Landwirtschaftsschule zu gehen. Folgt man von hier dem Radweg in Richtung Wenholthausen, gelangt man nach ca. 300 Metern zum Wennefels – ein Klettergebiet mit insgesamt 19 Routen. Die Schwierigkeiten liegen zwischen dem 4. und 8. Grad.